Gesellschafterversammlung - 22. August 2019

Bürger-Energiepark Garrel mit guter Entwicklung

Ausschüttung von 8,5% an die Beteiligten

Die Bürger-Energiepark Garrel GmbH & Co. KG hat am 22. August 2019 ihre zweite Gesellschafterversammlung erfolgreich durchgeführt. Auf dem Festplatz der Schützengilde Garrel konnten der Geschäftsführer des Bürger-Energieparks Garrel, Herr Andreas Wegmann, und die Beiratsvorsitzende, Frau Monika Bohmann-Laing, im Festzelt sehr viele Kommanditistinnen und Kommanditisten sowie Gäste begrüßen.

Einen besonderen Dank sprach Herr Wegmann den Vertretern aus Rat und Verwaltung aus.

Im Jahr 2018 haben elf Windenergieanlagen an der „Thüler Straße“ und am Standort „Rote Erde“ erstmals ein vollständiges Jahr Strom erzeugt. Insgesamt wurden 74 MiokWh produziert. Hiermit könnten insgesamt ca. 50.000 Einwohner oder Städte wie Emden oder Lingen mit Strom versorgt werden.

Trotz des unterdurchschnittlichen Windjahres 2018 wurden die Prognosen erfüllt. Das Jahr 2019 ist bislang gut verlaufen.

Die Zahlen, Daten und Fakten wurden ausführlich vom Geschäftführer Andreas Wegmann und Steuerberater Simon Moorkamp von der GTG Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH aus Oldenburg dargestellt und erläutert. Frau Monika Bohmann-Laing berichtete als Beiratsvorsitzende ausführlich über die Tätigkeiten des Beirats.

Aufgrund des guten Jahresüberschusses aus 2018 wird den Kommanditistinnen und Kommanditisten 8,5% ausgeschüttet. Insgesamt wird somit ein Betrag von 1.190.000,00 Euro an alle Beteiligten überwiesen.

von links: Beiratsvorsitzende Monika Bohmann-Laing, Geschäftsführer Andreas Wegmann sowie die Beiratsmitglieder Reinhard Voßmann und Heiko Tapken.

Die Interessen der Gesellschafter werden zukünftig weiterhin durch die Beiratsmitglieder, Frau Monika Bohmann Laing, Herrn Prof. Dr. Heiko Tapken und Herrn Reinhard Voßmann vertreten. Herr Voßmann hat sich in diesem Jahr zur Bestätigung in seinem Amt zur Wahl gestellt. Mit großer Mehrheit wurde Herr Voßmann in seinem Amt bestätigt. Herr Wegmann bedankte sich bei den Beiratsmitgliedern für ihre Mitarbeit und führte aus: „Es ist nicht selbstverständlich, sich für ein solches Amt zu engagieren, um die Interessen aller Kommanditistinnen und Kommanditisten zu vertreten.“

Zum Ende der Versammlung wurden fünf begehrte Plätze zur Besichtigung des Windparks und zum Besteigen einer Windenergieanlage an alle anwesenden Kommanditistinnen und Kommanditisten verlost. Die Besichtigung wird direkt am Freitag, 23.08.2019, nachmittags stattfinden.

Die Versammlung endete mit einem dankenden Applaus an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen der Versammlung beigetragen haben!

Gesellschafterversammlung - 23. August 2018

Ausschüttung von 6% an die Beteiligten

Die Bürger-Energiepark Garrel GmbH & Co. KG hat am 23. August 2018 die Gesellschafterversammlung erfolgreich durchgeführt. Auf dem Festplatz der Schützengilde Garrel konnten das Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Garrel eG, Herr Rainer Herbers, und der Geschäftsführer des Bürger-Energieparks Garrel, Herr Andreas Wegmann, im Festzelt sehr viele Kommanditistinnen und Kommanditisten sowie Gäste begrüßen.

Einen besonderen Dank sprachen Herr Herbers und Herr Wegmann den Vertretern aus Rat und Verwaltung, stellvertretend Herrn Bürgermeister Andreas Bartels, sowie den beteiligten Firmen aus.

von links: Geschäftsführer Andreas Wegmann, Prof. Dr. Heiko Tapken, Monika Bohmann-Laing und Reinhard Voßmann

Alle geplanten elf Windenergieanlagen wurden bis Ende September 2017 in Betrieb genommen. Jetzt drehen sich in Nikolausdorf am Standort „Rote Erde“ zwei Windenergieanlagen vom Typ Enercon E-101 und eine vom Typ E-115. An der Thüler Straße produzieren fünf Anlagen vom Typ E-101 und drei vom Typ E-92 erneuerbare Energie für den Bürger-Energiepark Garrel. Insgesamt werden zukünftig jährlich 75 Mio. kWh erzeugt. Damit kann eine Stadt wie Wilhelmshaven ein Jahr lang mit Strom versorgt werden.

In 2017 haben sich insgesamt 539 Garrelerinnen und Garreler sowie Flächeneigentümer entschieden, sich am Bürger-Energiepark Garrel zu beteiligen. Hierbei haben die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Garrel eG in über 1.500 Stunden die Grundlage für eine gute Beratung gelegt.

Die Zahlen, Daten und Fakten wurden ausführlich von Andreas Wegmann und Steuerberater Simon Moorkamp von der GTG Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH aus Oldenburg dargestellt und erläutert.

Aufgrund des guten Jahresüberschusses aus 2017 wird den Kommanditistinnen und Kommanditisten 6% ausgeschüttet. Insgesamt wird somit ein Betrag von 840.000,00 Euro an alle Beteiligten überwiesen.

Im Jahr 2018 wurde bislang ein zufriedenstellendes Ergebnis erwirtschaftet. Mehr als die Hälfte der prognostizierten Stromproduktion konnte bis Ende Juli erzeugt werden.

Die Interessen der Gesellschafter werden zukünftig durch einen Beirat, bestehend aus drei Mitgliedern, vertreten. Zur Wahl des Beirates haben sich insgesamt 15 Personen aus dem Kreis der Kommanditistinnen und Kommanditisten beworben. Über dieses starke Interesse an einer Mitarbeit und somit auch am Bürger-Energiepark Garrel zeigt sich Herr Wegmann sehr erfreut und bedankte sich dafür bei den zahlreichen Bewerberinnen und Bewerbern: „Es ist nicht selbstverständlich, dass Sie sich für diese Aufgabe und Wahl zur Verfügung stellen und Ihre Erfahrungen und ihr Wissen in unseren Windpark einbringen möchten.“

Mit einer spannenden Wahl von drei Beiratsmitgliedern aus insgesamt 15 Bewerberinnen und Bewerbern ging es in den Endspurt der Versammlung. Es haben sich folgende Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt:
 

Monika Bohmann-Laing  |  Reinhard Voßmann  |  Prof. Dr. Heiko Tapken
 

Die Versammlung endete mit einem dankenden Applaus an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen der Versammlung beigetragen haben!